Typ W7

Die WAREMA Wintergarten-Markise W 7 wird als außenliegender Sonnenschutz bei abgewalmten oder abgeschrägten Wintergärten angebracht.
Die Funktion der Markise beruht auf dem Prinzip des Gegenzuges. Eine optimale Tuchspannung wird durch Gasdruckfedern in den Führungsschienen erreicht.

STECKBRIEF

max. Breite

Acryl-Stoff: 6000 mm
Soltis 92: 4000 mm

max. Ausfall

Acryl-Stoff: 4500 mm
Soltis 92: 4000 mm

Gekuppelte Markisen

Nur einzeln möglich

Mögliche Antriebe

Motor

Drehmomentabschaltung

In Einfahrrichtung

max. Fläche

Acryl-Stoff: 24 m
Soltis 92: 16 m

Abdeckblende

Stranggepresste Aluminium-Rundformblende, zweiteilig

Führungsschienen

Stranggepresste Aluminium-Schienen, max. 1200 mm eingerückt direkt oder mit Abstand am Wintergarten befestigt.

Ausfallprofil

Stranggepresstes Aluminium-Profil mit Kedergasse

Stoffauswahl

Acryl-Stoffe
Soltis 92

Gestell

Pulverbeschichtet nach RAL CLASSIC