Typ 150

Die WAREMA Markisolette ist die Markise mit dem Ausfalleffekt - ein in der Höhe einstellbarer Teil der Bespannung bleibt immer senkrecht. Der untere Teil ist ausstellbar - die Ausfallgarnitur der Markisolette kann bis zu 145 geneigt werden. So bieten Markisoletten angenehmen Schatten und gewähren gleichzeitig Sicht nach draußen. Bei der WAREMA Markisolette Typ 150 werden die Führungsschienen direkt am Fensterrahmen oder an der Wand befestigt. Die Montage in isolierten Schächten wird durch aufsteckbare Blenden- und Tuchwellenkonstruktionen erleichtert.

Steckbrief

Kästen

1. 80 x 93 mm (nur eckig möglich)
2. 100 x 114 mm (eckig oder rund)

max. Breite

2400 - 2500 mm*

max. Höhe

1. 1500 - 2900 mm*
2. 2500 - 2900 mm**

Gekuppelte Markisoletten

max. 2 Markisoletten

Mögliche Antriebe

Kurbel oder Motor

Leitrohr Ø

30 mm

Fallrohr Ø

30 mm

Führungsschienen

Einzelprofil 20 x 40 mm
Doppelprofil 38 x 40 mm
Zur direkten Befestigung am Fensterrahmen oder an der Wand

Länge der Ausfallgarnitur

539 mm

Stoffauswahl

Acryl-Stoff
Screen
Soltis 92
WAREMA SecuTex-Gewebe A2

Führungsschienen Ø

15 mm Edelstahlprofil

Material Fallarme

Edelstahlprofile

Gestell

Pulverbeschichtet nach RAL,
naturfarben bzw. farbig eloxiert

* Stoffabhängig
** Sowie blendenabhängig